Skip to main content
Nina Monschein - Tausend Tränen
Youtube Vorschau - Video ID 7hz8nCK2HVQDurch Klicken des "Abspielen"-Buttons wird das Video vom Anbieter YouTube eingebettet. Es werden dadurch womöglich personenbezogene Daten an YouTube gesendet und Cookies durch den Anbieter gesetzt. Daher ist es möglich, dass der Anbieter Ihre Zugriffe speichert und Ihr Verhalten analysieren kann. Die Datenschutzerklärung von YouTube bzw. Google finden Sie unter Google-Datenschutzerklärung.

Nina Monschein - Tausend Tränen

Nina Monschein steht für modernen Schlager

mit Seltenheitswert: Sie ist Macherin und Musikerin durch und durch, textet und komponiert ihre Songs selbst. Mit ihrer sympathischen Art und gefühlvollen Stimme berührt sie Herzen, kehrt das Innere nach außen und setzt dabei immer auf Authentizität, Qualität und Geschichten aus dem Leben und der Liebe, die zum Träumen einladen.

Denn vom Träumen kann Nina Monschein im wahrsten Sinne des Wortes ein Lied singen. Nachdem die gebürtige Österreicherin auf den
großen Musicalbühnen stand, gewann sie die Green Card Lotterie und folgte dem „American Dream“ in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. In New York City entdeckte sie ihr Talent zum Songwriting und nährte ihre Kreativität. Gemeinsam mit Starproduzent Markus Norwin Rummel (Kerstin Ott, Ben Zucker, Maite Kelly) entstand daraufhin eine Zusammenarbeit, die Ninas kraftvolle Songs und Vision zum Leben erweckte. Nach dem positiven Anklang ihrer ersten Singles in den deutschen und österreichischen Charts, zog sie die Liebe zum Schlager zurück Richtung Heimat.

Mit ihrer aktuellen Single „Tausend Tränen“ liefert Nina Monschein einen energiegeladenen Pop-Schlager mit Ohrwurmgarantie und setzt auf große Emotionen. Wie bei all ihren Songs schreibt und singt die Singer-Songwriterin auch hier voller Wärme und Leidenschaft von echten Herzensangelegenheiten und verarbeitet eine Form von Liebe, die wohl die herzzerreißendste überhaupt ist: Unerwiderte Liebe. Produziert und co-geschrieben wurde
der Titel von Markus Norwin Rummel, der erneut für mitreißende Sounds sorgt.

Mit ihrer Musik will Nina anderen Mut und Kraft schenken und Herzen berühren: „Ich möchte Menschen zeigen, dass sie mit ihren Gefühlen nicht alleine sind. Musik kann unglaublichen Halt geben.”


Mit „Tausend Tränen”, einem Verboten ihres Anfang 2024 erscheinenden Debüt-Albums, gelingt ihr genau das. Nina Monschein steht wie keine zweite für den Schlager von morgen, der das Ohr immer auch an Zeichen und den Sounds der Zeit hat.

189 mal gelesen

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen.